Output-Management

Output-Management ist ein Teilbereich des Enterprise Content Managements (ECM). Das Ausgabemanagement ist die Bündelung, Verteilung und Steuerung von digitalen und physischen Dokumenten an ihre Empfänger. Die Empfänger sind entweder interne Mitarbeiter des Unternehmens oder der Organisation oder eine externe Zielgruppe außerhalb des Unternehmens. Durch eine Zentralisierung der Dokumente wird ein zielgruppengerechter Versand über unterschiedliche Kanäle gesteuert. Ziel des Output-Managements ist den personellen Aufwand zu minimieren und die Druckkosten zu senken.

Erfahren Sie wie eine Output Management Software funktioniert: