SWP 28.04.2017: Soft-Consult aus Langenau hat expandiert

Das Langenauer IT-Systemhaus Soft-Consult hat zu Beginn des Jahres die Eco GmbH gekauft. Das hat das Unternehmen mitgeteilt. Es handelt sich hierbei um einen Spezialisten für HR-Outsourcing – für die Auslagerung von Aufgaben der Personalabteilungen. Soft-Consult bietet seit über 25 Jahren mittelständischen Unternehmen Consulting, Lösungen und Betreuung mit Schwerpunkt im Personalwesen, im Finanzwesen und anderen Bereichen an, ergänzt die Firma.

Die Eco GmbH ist seit 2002 am Markt und verfügt über einen gefestigten Kundenstamm, ergänzt Soft-Consult. Nahezu alle Branchen vertrauten auf die langjährige Erfahrung des Teams. Angeboten würden Lösungen in der Entgeltabrechnung sowie im Zeit- und Mitarbeiter-Management –  unterstützt durch ein Rechenzentrum. Bereits seit mehreren Jahren habe sich eine enge Kooperation zwischen den beiden Häusern entwickelt. Diese würde nun mit der Übernahme gefestigt und offiziell beurkundet. „Damit wird das bestehende Portfolio der Soft-Consult ideal ergänzt“, sagt die Langenauer  Unternehmensleitung.

 „Mit diesem Zusammenschluss setzen wir einen weiteren Meilenstein bei der Weiterführung der Geschäfte im Sinne von Gerhard Häge, dem verstorbenen Gründer von Soft-Consult.“ Outsourcing im Personalwesen von Unternehmen gewinne immer mehr an Bedeutung, die Nachfrage am Markt steige kontinuierlich. „Daher bauen wir diesen Geschäftsbereich auch seit längerer Zeit aus“, berichtet Marin Capek, einer der Geschäftsführer von Soft-Consult.  Das Soft-Consult Firmennetzwerk, das mit der Gründung der SC-Personalwesen und ServicesGmbH in Nenzing, Österreich, vor zwei Jahren auch länderübergreifend in Deutschland, Österreich und Schweiz aktiv ist, kann nun den kompletten administrativen Prozess im modernen Personalmanagement abdecken. Dieser beginne bei der Administration und Pflege der Standard-Software-Lösungen, über die Abwicklung der Lohn- und Gehaltsabrechnung, bis hin zum „Full-Service, bei dem der Kunde nicht einmal mehr selbst die Kuverts mit Gehaltsabrechnungen versenden muss“. Somit können sich die Personalverantwortlichen auf ihre Mitarbeiter konzentrieren.  

„Wir möchten mit dieser weiteren Expansion über das ,Schwabenländle’ hinaus auch ein klares Signal für unser Engagement getreu unseres verstorbenen Gründers, meines Mannes Gerhard Häge, geben. Den ersten Schock seines tragischen Todes haben wir überwunden, eine schmerzliche Lücke wird dennoch bleiben“, sagt die Geschäftsführerin Anja Stegmann. „Seine unternehmerischen Grundwerte wie Ehrlichkeit, Zuverlässigkeit, stets das richtige Augenmaß sowie Loyalität, leben wir auch weiterhin in unserem täglichen Tun.“

Gemeinsam geführt

Das Unternehmen Soft Consult blicke mit dem erweiterten Team „voller Kraft und motiviert in die Zukunft“, ergänzt Stegmann.  Die Eco GmbH werde von Marin Capek und der bisher alleinigen Geschäftsführerin Maria Eberle geführt. Weitere Informationen zu dem Unternehmen unter www.soft-consult.net

Link zum Online-Artikel: